Guide

Guide – Sommerschuhe

7. Juli 2013
Sommerschuhe

Jetzt ist er endlich da! In ganz Deutschland hält der Sommer Einzug und die Aussichten sind hervorragend. Sonnige Zeiten stehen uns bevor und da dürfen die richtigen Sommerschuhe natürlich nicht fehlen. Heute möchten wir euch unsere Favoriten für den Sommer vorstellen und zeigen, wie ihr sie richtig kombiniert und einsetzt. Dabei haben wir uns die beliebtesten Sommerschuhe angesehen.

 

Um euch einen guten Überblick zu verschaffen, haben wir den Artikel in die verschiedenen Schuhtypen (Sandalen, Espadrilles, Slip-On’s, Bootsschuhe) aufgeteilt und geben zu jedem der Typen Tipps & Tricks, wie ihr die jeweiligen Schuhtypen richtig in Szene setzt. Natürlich geben wir euch auch Empfehlungen was die Marken und die Modelle für die Sommerschuhe angeht, auf geht’s!

 

Sandalen/Flip-Flops

Sandalen oder auch Flip-Flops sind sicherlich die typischen Sommerschuhe, die an die Füße kommen, wenn es draußen so richtig warm ist. Ein paar schöne Socken darunter und der Look ist perfekt. Natürlich gehören keine Socken in Sandalen oder Flip-Flops, daher sollten die Füße und Fußnägel sauber und gepflegt sein. Auch Männer sollten sich von Zeit zu Zeit die Fußnägel feilen, wenn sie Sandalen oder Flip Flops in der Öffentlichkeit tragen möchten. Ein gepflegter Fuß ist also unumgänglich. Flip-Flops eignen sich vor allem für etwas lockere Veranstaltungen. Strand, Bar, See, Freunde Treffen, etc. dabei sollten Flip-Flops aus Plastik vermieden werden. Leder oder Canvas Modelle kosten nicht viel mehr und wirken deutlich hochwertiger. Wer an den Füßen häufig schwitzt, sollte darauf achten, dass das Fußbett nicht aus Leder ist, ansonsten gibt es aber keinen Grund nicht zu einer Ledervariante zu greifen. Bei Sandalen sprechen wir natürlich nicht von hässlichen Trekkingsandalen, sondern von formschönen Ledersandalen, die dem Fuß viel Luft zum Atmen geben aber trotzdem einen festen Halt. Sandalen eignen sich ebenfalls für lockere Veranstaltungen, können aber auch durchaus bei einem Dinner, der Arbeit oder in der Stadt getragen werden. Unsere Lieblings-Flip-Flops kommen in dieser Saison von Reef, bei den Sandalen haben wir uns wieder einmal in H by Hudson verliebt.

Sommerschuhe von H by Hudson

H by Hudson Kannur Tan

 

Espadrilles

Auch Espadrilles sind ein Dauerbrenner im Sommer. Die leichte Bauweise gibt einem ein Barfußgefühl und das leichte Canvas sorgt für eine gute Entlüftung. Bei Espadrilles empfehlen wir klar die Canvasmodelle, da die Ledervarianten deutlich wärmer sind und den Fuß schnell zum Schwitzen bringen. Espadrilles sind perfekt für kurze Ausflüge geeignet, bei denen keine langen Strecken zurückgelegt werden müssen. Z.B. den Weg zum Strand. Dort angekommen können die Schuhe schnell ausgezogen werden und nehmen kaum Platz in der Tasche weg. Wer Espadrilles etwas länger tragen möchte und nicht nur um sie wieder auszuziehen, sollte zu Espadrilles von TOMS greifen. Sie sind deutlich steifer als ein gewöhnlicher Espadrilles, haben eine feste Sohle und sind auch über längere Strecken bequem zu tragen. Daher auch unsere Favoriten bei den Espadrilles.

Sommerschuhe von Männern

Espadrilles für den Sommer von TOMS

 

Slip-Ons

Eng gesehen sind Espadrilles auch Slip-On’s, jedoch sprechen wir hier von Canvas Slip-On’s mit Mash-Gewebe. Die Slip-On’s mit Mash-Gewebe sind besonders zu empfehlen, wenn an heißen Tagen trotzdem etwas schickes und elegantes an die Füße muss. Das Mash-Gewebe sorgt für angenehme Frischluft an den Füßen ohne zu viel Haut zu zeigen. Die Slip-On’s eignen sich damit für alles und sind die absoluten Allrounder. Wer also nur ein Paar Sommerschuhe kaufen möchte, sollte sich diese Kategorie genauer ansehen. Unsere Lieblinge kommen von Rivieras.

Slip Ons mit Mash-Futter

Slip On's für den Sommer

Bootsschuhe 

Der Klassiker unter dem Sommerschuhe und die erste Wahl für seriöse und schicke Anlässe. Geeignet für jeden Termin, egal ob privat oder beruflich. Bootsschuhe sind natürlich nicht etwas für jeden und besonders unter den jungen, hippen, coolen, jungen Erwachsenen verpönt. Bootsschuhe sind zwar eine klassische Angelegenheit, die aber durchaus cool und lässig kombiniert werden kann. Mit einer gekrempelten Röhrenjeans, einem lockeren Loosefit-Shirt mit gekrempelten Ärmeln und einer Cap, sehen auch Bootsschuhe lässig aus. Wichtig ist das sie nicht zu sauber und gestriegelt aussehen. Wer natürlich Wert auf Seriösität und  ein klassisches Erscheinungsbild legt, ist mit den Bootsschuhen genau richtig beraten. Eben ein wahrer Klassiker, der nie aus der Mode kommen wird. Unsere Empfehlung sind natürlich die Bootsschuhe von Sperry.

Bootsschuhe für den Sommer

Bootsschuhe von Sperry

So viel zu den Sommerschuhen. Wir hoffen, dass wir euch bei der Suche nach passenden Sommerschuhe unter die Arme greifen konnten. Wenn euch der Artikel gefallen hat, lasst es doch auch eure Freunde wissen und rührt ordentlich die Werbetrommel für uns, die Links zum teilen findet ihr ganz oben im Artikel. Wer noch Fragen zum Thema Sommerschuhe hat, kann natürlich jederzeit an eine E-Mail an uns schreiben oder per Facebook mit uns in Kontakt treten. Jetzt gibt es noch ein paar Inspirationen.

 

Inspirationen

Sommerschuhe für Herren

http://lookbook.nu/edwardh

Sommerschuhe gut kombiniert

http://lookbook.nu/user/217985-Gabriel-W

 

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  • Avatar
    Reply Unknown 8. Juli 2013 at 22:45

    Endlich etwas über Sommerschuhe, danke!

    Für Bootsschuhe kann ich auch Timberland empfehlen, sind für mich die edelsten Sommerschuhe

    Diese Slip-Ons mit Flechtgewebe kenne ich so nicht, aber sehen nach einem guten Strandschuh aus, v.a. wenn man bei Espadrilles doch schneller schwitzt

    Weiter so!

  • Avatar
    Reply Tom 12. Juli 2013 at 13:40

    Irgendwie vermisse ich die Slipper… auch da gibts weniger altbackene Modelle…

  • Avatar
    Reply Adrian 13. Juli 2013 at 20:25

    Die Schuhe auf dem Titelbild sind Ronnie Fieg x Sebago 2013.

  • Kommentar schreiben