Brands

Favorite Brands #65 – NOWADAYS

28. September 2014
Die neue Kollektion von NOWADAYS

Authentische Männermode aus Deutschland gibt es eigentlich viel zu selten. Marken die ehrlich sind und genug Mumm in den Knochen haben, nicht jeden Trend mitzumachen, erst recht. Heute wird alles ein wenig kommerzieller betrieben und fast jede Marke ,die einen bestimmten Bekanntheitsgrad erreicht hat ,versucht möglichst viele Kunden zu bedienen und den Einkäufern der großen Modehäuser zu gefallen. Wofür die Marke einst stand wird häufig über Bord geworfen. Vielleicht ein wenig vergleichbar mit der Musikindustrie, wenn erfolgreiche Rockbands auf einmal eine Art Electro Pop spielen, der Rubel rollt, denn es kommen mehr neue Fans hinzu als Alte da waren. Was ich sagen möchte – es kann nicht schaden seiner Linie treu zu bleiben, also sich selbst und seiner Idee.

NOWADAYS ist so ein Fall. Statt immer wieder neue Märkte zu schaffen, versucht NOWADAYS einen bestehenden Markt zu bedienen. Sie machen Mode für Männer, die ein authentisches Produkt wollen, dass für sich selbst steht und keine Brandings oder sonstiges benötigt. Einfach ein ehrliches Produkt ,dass gut aussieht. Understatement PUR. Seit 2 Jahren mittlerweile tüfteln die Düsseldorfer an einer harmonischen Produktpalette. Klassiker, die teils mit feinen Details neu interpretiert werden, gepaart mit schick sportlichen Formen mit Einflüssen aus Fernost. Avantgardistisch hochwertig mit einem Hauch Sportlichkeit, die sich nahtlos in jede neue Kollektion einfügen. NOWADAYS spiegelt all-time Favourites wieder, die jeder Mann in seinem Kleiderschrank haben sollte, ohne dabei langweilig zu wirken. Einfach eine klasse Mischung mit der sehr viele Männer glücklich werden können.

Die Preise bewegen sich im Rahmen des Möglichen und sind vom Preis-/Leistungsverhältnis sehr fair. Hier kennt man die Produzenten in China, weiß wie die Fabrik von innen aussieht und wie die Näherinnen dort arbeiten. Alles deutlich über dem Durchschnitt und mit gutem Gewissen vertretbar. T-Shirts liegen bei knapp 40€, Hemden bei rund 70€, Jacken kosten 100€ aufwärts. Dafür bekommt man ein pures Produkt mit besonderen Materialmischungen die sorgfältig ausgewählt wurden.

Uns gefällt NOWADAYS, weil es einfach und schlicht ist und man trotzdem einen sehr avantgardistischen und sportlichen Look kreieren kann, ohne große Spielereien. Eine authentische deutsche Marke für informierte Casualists!

[symple_button url=”http://fboxx.net/1BqzboB” color=”black” size=”default” border_radius=”3px” target=”blank” rel=”nofollow” icon_left=”” icon_right=””]Jetzt NOWADAYS entdecken[/symple_button]


Zwei Looks von NOWADAYS Nowadays neue Kollektion Looks von Nowadays

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Avatar
    Reply Flo 28. September 2014 at 18:54

    Die Kollektionen schauen echt toll aus, um welche Jeans handelt sich´s? 🙂

    • Steffen
      Reply Steffen 28. September 2014 at 22:21

      Hi Flo, die Jeans ist nicht von NOWADAYS, die haben bis jetzt nur Chinos. Jeans ist eine RAW Denim Jeans evtl. von Edwin oder A.P.C.

  • Avatar
    Reply Stephan 28. September 2014 at 20:11

    Sehr cool! Danke für diesen Tipp.

  • Avatar
    Reply Philippe 28. September 2014 at 23:34

    Hi ich hab mir gestern ein Flanell Hemd von Nowadays geholt bin wirklich sehr zufrieden nur leider als Student ist der Preis für mich ein Knackpunkt (100 Schweizerfranken ist für ein Student schon viel).

    • Steffen
      Reply Steffen 30. September 2014 at 11:09

      Hi Philippe, stimmt für viele Studenten ist das kein Zuckerschlecken aber ab und an kann man sich so etwas auch als Student, so wie du, mal gönnen. Es muss ja nicht der komplette Kleiderschrank direkt voll gemacht werden. Viel Spaß mit deinem Hemd.

    Kommentar schreiben

    Ich akzeptiere