Trends

Männermode Trends 2018

4. Februar 2018
maennermode-trends-2018

In diesem Guide besprechen wir aktuelle Modetrends für Männer. Dabei verbinden wir die beiden wichtigsten Einflussfaktoren für einen Trend miteinander - die letzten Fashion-Shows der großen Labels und die Looks auf den Straßen. So können wir euch einen guten Überblick und einen tollen Ausblick auf die kommenden Trends geben. Dieser Guide wird fortlaufend aktualisiert und neue Trends rutschen immer an die Spitze des Artikels. So seid ihr immer auf dem neusten Stand. Am Ende des Artikels gibt es aktuelle Informationen zu Einflussfaktoren für die neuen Modetrends und eine Übersicht kleinerer Trends.

Einleitung

Modetrends kommen und gehen, und sie kommen immer wieder. Trends sind wie ein Zyklus und kehren in bestimmten Intervallen wieder zurück. Einige Trends halten länger durch als andere, was dazu führt, dass teilweise Trends über mehrere Jahre bestehen bleiben. Derzeit fallen wir stark zurück in die 80er - 90er Jahre. Man denke nur an Buffalo, Fila oder Adidas Superstar Schuhe, die zurück auf die Straßen kehren. So auch insgesamt weiter geschnittene Kleidung, Leggins, Pastelltöne, Rollkragen oder Bauchtaschen. Alles war schon einmal da und kommt jetzt ein wenig verändert und angepasst zurück. Dabei gibt es unzählige Trends. Wir werden uns daher auf die Trends beschränken, die tragbar sind und nicht mehr in der Experimentierphase stecken. 

Die Trend Übersicht 2018

Lange Mäntel

Mäntel werden in der Männermode schon länger nicht mehr sehr tailliert getragen, sondern eher locker und offen. Mäntel verlieren ein wenig am „spießigen“ Image und sind längst nicht mehr nur im Büro anzutreffen. Ein Grund mehr warum 2018 Mäntel hoch im Kurs stehen. Während in der Vergangenheit die Mäntel bei Männern eher Kurzmäntel waren, werden sie jetzt länger. Dieser Trend ist auch bei Frauen schon seit längerem zu beobachten. Da die Geschlechter in der Modewelt zunehmend verschmelzen (Stichwort Androgynität), macht dieser Trend durchaus Sinn.

Mann trägt langen Mantel auf einer Fashion Show

Mann mit langem Mantel auf der Straße

Trainingshosen

Der weiter andauernde Athleisure-Trend (zusammengestzt aus Athletic und Leisure) lässt nicht locker. Während dies bis jetzt in neuen Materialien, Sportschuhen und Jogginghosen (warum auch immer Jogginghosen) zum Ausdruck gebracht wurde, kehren nun die Trainingshosen zurück. Sicherlich kennen viele noch die „adibreak“ (schnellficker) Hose von adidas aus den 90er Jahren. Solche Trainingshosen werden 2018 zurück in die Männermode kommen. Nicht unbedingt mit Knöpfen zum öffnen aber in einem sehr ähnlichen Stil.

Mann trägt Trainingshose auf dem Laufsteg

Herren mit Trainingshosen als Streetstyle

Windjacken

Windjacken sind ein Must-Have 2018. Besonders in Retro-Optik gibt es sie von jedem großen Label und selbst die Fast-Fashion Nachahmer haben schon einige Windbreaker im Angebot. Funktionalität ist durch den Athleisure-Trend wichtig und so ist die Windjacke eine gute Wahl. Wenn nicht als Retro-Modell dann als High-End Variante von Nike, The North Face, etc. Ebenfalls ein Trend aus den 90er Jahren, der 2018 auch bei Männern einschlagen wird.

Mann trägt Windjacke auf einer Fashion Show

Retro Trainingsjacke getragen von einem Mann als Streetstyle

Hohe Socken

„Willst du mit Stil die Straße rocken, nimm die Hose aus den Socken“. Als alle in den 90ern auf einmal die Hose in die Socken gestopft haben, war das eine witzige Angelegenheit. Der Trend 2018 richtet sich eher an die Träger von kurzen Hosen und Sportschuhen. Hierzu kann man nämlich hohe Socken tragen. Sieht sportlich aus aber gefällt nicht jedem. Dieser Trend ist auch schon eine Weile zu beobachten und nicht wirklich neu. Auf der Straße und auch in den Fashion-Shows sieht man es aber immer häufiger. 

Mann trägt hohe Socken als Trend

Mann mit hohen Socken

Weite Hosen

In den letzten Jahren sind straigth-leg und etwas weiter geschnittene Hosen auf dem Vormarsch. Knall-Eng ist out und die Hosen werden wieder luftiger. Während in den letzten Jahren der Tapered-Fit immer beliebter geworden ist, wird es nun auch an der Beinöffnung wieder etwas weiter. Dieser Trend wird nach und nach die Männermodewelt übernehmen, bis auf der letzte Skinny-Fit Fan aufspringen wird.

Männer tragen wieder weite Hosen

Männer tragen wieder weitere Hosen

Bauchtaschen

Die Bauchtasche ist zurück aus den 90ern. Schon seit einiger Zeit werden Bauchtaschen wieder getragen. Bei Männern ebenso wie bei Frauen, wobei Männer hier eher die Trendsetter sind. Spätestens nach der Louis Vuitton x Supreme FW17 Kollektion ist sie wieder salonfähig. Dabei kann man sie auch über die Schulter tragen als Brusttasche, um den Bauch schnallen oder als Gürtel um die Hüfte tragen. Ein Grund für die Rückkehr des Trends bei Männern ist sicherlich die Praktikabilität. Wenn das Handy nicht mehr in die Hosentasche passt, muss eine andere Lösung her.

Mann trägt Brusttasche auf einer Fashion Show

Logo -Shirts

Man mag es kaum glauben, aber Logo-Shirts sind extrem auf dem Vormarsch. Man denke nur an die cK, Levi’s, Trasher, Supreme oder ellesse Shirts, die im letzten Jahr absolut jeder Influencer getragen hat. Dabei geht es aktuell weniger um das Logo-Shirt an sich, sondern viel mehr um die Marke darauf. Besonders Retro-Sport Marken wie Champion, Kappa oder Fila sind extrem auf dem Vormarsch. Ein Anzeichen dafür, wie wichtig Marken sind um sein eigenes Image zu platzieren. Wohl der einfachste Weg um zu zeigen, ob man modisch am Ball ist oder nicht. Ein Trend den ich nicht begrüße, der 2018 aber weiter an Fahrt aufnehmen wird.

Männer tragen Logo Shirts von Trendmarken

Farbtrends

Farben spielen immer eine wichtige Rolle in der Männermode. Pastelltöne waren im letzten Jahr extrem verbreitet und bleiben es auch 2018. Dazu kommt die Farbe Braun. Neben Orange und Rot (in hellen und dunklen Varianten), die Farbe die man am meisten auf den Laufstegen sieht. Schaut man sich auf den Straßen um, wird das klassische oliv, schwarz, grau Bild mehr und mehr durch braun ergänzt. Dieser Trend resultiert sicherlich auch aus den vielen beigefarbenen Mänteln und den braunen Wildlederjacken aus dem letzten Jahr. Weiterführende Informationen zum Kombinieren mit der Farbe Braun.

Mann trägt Farbe

Männer tragen wieder Farben 2018

Muster

Muster sind, wie jedes Jahr, auch 2018 ein Thema. Neben den bekannten schmalen Streifen sind Ethno-Muster immer beliebter. Auch das Karo kommt zurück, besonders in Anzügen sieht man es immer häufiger. Dezent ohne große Kontraste in dezenten Varianten. Ein Trend der 2018 zunehmen wird. 

Herren tragen Muster als Trend 2018

Weitere Modetrends für Männer 2018

Natürlich gibt es noch weitere Trends. Teilweise sind diese aber so klein und genau, dass man sie nicht beschreiben muss. Oder aber schon etwas älter aber noch immer andauernd. Hier ist eine Übersicht weiterer Modetrends für Männer 2018.

  • Radler Hosen
  • Leggings
  • Retro Sport Marken
  • Fila Schuhe
  • Statement Shirts
  • Badelatschen
  • Dad Shoes

Für Männer, die eine Brille tragen, gibt es hier die neusten Brillentrends.

Einflussfaktoren auf Männermode Trends 2018

Einfluss auf Trends hat vieles. In der Männermode sind jedoch zwei Einflussfaktoren sehr wichtig. Zum einen Marken. Sie kreieren was gekauft wird und besonders Highfashion- und Streetwear Marken sind dabei sehr einflussreich. Außerdem haben Vorbilder einen besonders großen Einfluss auf Trends. Musiker, Sportler oder Influencer beispielsweise. Besonders groß ist der Einfluss auf aktuelle Trends von Rappern. Hinzu kommen natürlich Styles die wir im Fernsehen oder auf Instagram sehen und vieles weitere.

Die beliebtesten Trend-Marken

Natürlich spielen auch Marken eine wichtige Rolle für Trends. Einige explodieren kurz und verschwinden dann von der Bildfläche, andere schaffen es ihren Style zu etablieren oder anschließend auf neue Styles aufzuspringen. Hier eine Übersicht der beliebtesten und wichtigsten Streetstyle-Trend-Marken.

  • Balenciaga
  • Gucci
  • Off-White
  • Vetements
  • Givenchy
  • Valentino
  • Saint Laurent
  • Stone-Island
  • Moncler
  • Raf Simons

Die einflussreichsten Rapper

Rapper haben neben anderen Influencern den größten Einfluss auf Modetrends. Sie sind meist Trendsetter und viele andere folgen Ihnen. Natürlich wird dieser Einfluss auch von Marken genutzt, die teilweise Kooperationen mit den Künstlern haben. Ebenso mit anderen Influencern oder Sportlern. Daher sind auch Nike und Adidas immer ein Thema wenn es um Trends geht, da ihr Einfluss über Sportler extrem ist. Hier eine Übersicht der beliebtesten und wichtigsten Rapper.

  • Kanye West
  • Pharrell Williams
  • Drake
  • A$AP Rocky
  • Kendrick Lamar
  • Travis Scott
  • Gucci Mane
  • Skepta

Quellen:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply