Regular-Fit

Regular-Fit Style

Regular Fit – was bedeutet das eigentlich?

Regular-Fit ist eine Mode-Schnittform, die für den „Standard“ steht. Regular-Fit wird bei Jeans und Hosen sowie bei Oberbekleidung angewendet. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um einen regulären, also normalen, Schnitt. Die Jeans sind also weder sehr eng noch sehr weit, sondern genau dazwischen. Genau so verhält sich das auch mit der Oberbekleidung. Es ist also genau die Mitte zwischen Slim-Fit und Loose-Fit. Am häufigsten wird die Bezeichnung Regular-Fit jedoch bei Jeans und Hosen verwendet und steht fast Synonym mit Straight-Leg.

Für wen eignet sich Regular Fit?

Regular-Fit ist die richtige Wahl für jeden, der es gerne etwas lockerer mag aber auch nicht unbedingt wie ein Kartoffelsack aussehen möchte. Natürlich ist die Passform immer vom Körperbau abhängig. Bei sehr dünnen Menschen sitzt ein Regular-Fit Schnitt eher etwa locker also Loose-Fit und bei breit gebauten Menschen wirkt der Schnitt eher enger, also Slim-Fit. Besonders bei Jeans kommt man häufig mit Regular-Fit in Berührung. An sich solltet ihr euch nicht um den Schnitt kümmern sondern einfach die Jeans anprobieren und gucken ob sie euch richtig passt. Eine Standart-Jeans mit Regular-Fit Schnitt sollte sich locker um eure Beine legen, ohne dass die Konturen deutlich sichtbar werden, wie z.B. bei Slim-Fit Jeans. Sie sollte einfach locker ein paar Zentimeter von eurem Körper sitzen.

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Beim kauf von Regular-Fit Kleidung ist es wichtig, sich nicht auf das Etikett zu verlassen, sondern darauf wie das jeweilige Kleidungsstück an eurem Körper sitzt. Anprobieren müsst ihr es immer. Solltet ihr gut gebaut und muskulös sein, ist vielleicht eine weitere Loose-Fit Variante besser für einen lockeren Sitzt der Jeans oder des Shirts. Bei dünnen Menschen kann auch schon mal eine Slim-Fit Jeans heran gezogen werden um den eigentlichen Regular-Fit Look zu bekommen. Die meisten Jeans werden in Regular-Fit angeboten. Regular-Fit ist stark verwandt mit der Straight-Leg Jeans, die eine gerade geschnittene Jeans ist.

Jeans für Männer

1 Comment

  • Reply Silvna 16. September 2017 at 21:28

    Regular-Fit ist die richtige Wahl für jeden, der es gerne etwas lockerer mag aber auch nicht unbedingt wie ein Kartoffelsack aussehen möchte.

    🙂 nette Zusammenfassung. liest sich gut

  • Leave a Reply