Go Green

Sustainables #4: Mojak

9. Januar 2017
Mojak Hüte

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was verzählen,
drum nahm ich meinen Stock und Hut, und tut das Reisen wählen."

Matthias Claudius in Urians Reise um die Welt

Ein altes Zitat - heute kein Stück weniger treffend. Und den Hut dazu, den liefert Emanuel mit seinem Label Mojak. Es ist eine schöne Geschichte, die man gerne erzählt: Emanuel hatte seinen Bachelor in der Tasche und begab sich auf eine Reise an die französische Atlantikküste - im Gepäck: den alten Hut von seinem Opa. Einige Wochen später und nach einigem französischen Rotwein mit neuen Reisebekanntschaften wurde Mojak gegründet: Das Grunddesign von Opas Hut beibehalten, aber mit einem neuen, modernen Touch. Eine Kopfbedeckung, die bei jedem Wetter Begleiter sein kann und gleichzeitig ziemlich lässig aussieht - den Hut als Kleidungsstück entstauben und zeitgemäß als modisches Accessoire etablieren. Hüte - da dachte ich im ersten Moment auch: Ich setz doch keinen Hut auf! Trau ich mich das? Finde ich das überhaupt schön? Aber wenn man sich das Lookbook so anschaut, dann denkt man ganz schnell: „Das sieht schon verdammt cool aus!“

Aber Mojak macht nicht nur einfach Hüte, sondern zeitlose, nachhaltige Hüte, produziert aus 100% Schafwolle. Denn Nachhaltigkeit gehört zu den drei Werten, für die das Label einstehen will: Freiheit. Freundschaft. Und eben Nachhaltigkeit. Und das wird dann nicht nur beim Material beachtet, sondern ganzheitlich: Mit jedem Hut wird ein Euro an ausgewählte Umweltschutzprojekte gespendet, die Verpackung ist plastikfrei und recyclebar und für den entstandenen CO2-Austoß werden freiwillige Ausgleichszahlungen geleistet.

Und so macht Mojak Hüte für Menschen, die gerne reisen, die die Welt erkunden wollen und die sie gleichzeitig ein kleines Stückchen besser machen wollen. Hüte „für Entdecker, Abenteurer, Gypsies, Dich!“ - begleitet von einem der drei Mojak-Hut-Modelle.

Ihr findet Mojak hier. Oder auf Facebook und Instagram. Aber mit der Warnung, dass euch dann vermutlich das Fernweh packt und ihr den Sommer noch mehr herbeisehnt.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Bernd 9. Januar 2017 at 14:49

    Was eine klasse Idee! Die Mode ist nicht nur nachhaltig, sondern sieht darüber hinaus auch noch mega gut aus.
    Mein Abo hat er auf jeden Fall! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Bernd – http://www.STYLEandFITNESS.de

  • Reply Emanuel 19. Januar 2017 at 18:46

    Hallo Bernd,
    fettes Merci für die motivierenden Worte.
    Eisige Grüße aus dem Süden Deutschlands.
    Emanuel von Mojak 😉

  • Reply Maik 28. Januar 2017 at 11:58

    Ich bin ein großer Hutfan und die Modelle von Mojak sehen echt super aus! Dass sie dabei noch nachhaltig produziert werden, finde ich echt super! Hut ab 😉
    Maik | http://www.kaisers-neue-kleider.com

  • Reply Emanuel Mauthe 18. März 2017 at 19:52

    Hey Maik, fettes Merci für deine Nachricht. Dein Blog gefällt mir super gut. Vllt können wir ja mal eine kleine Kooperation machen mit dem Thema Man (n) trägt wieder Hut 😉 weiter so mit deinem Blog. Cheers Emanuel

  • Leave a Reply