Männerfrisuren

Frisurentrend – Lange Haare

25. Oktober 2012
Lange Haare für Männer

Heute gibt es wieder was Neues zum Thema Frisuren! Und zwar ein ziemlich vernachlässigtes Thema: Denn bei allen Frisuren Trends und Haar Moden, die es für Männer so gibt, kommt eins doch immer ein bisschen zu kurz: Lange Haare bei Männern. Was genau „lang“ bedeutet, lässt sich so generell gar nicht sagen. „Lang“ ist Ansichtssache, sogar von Kultur zu Kultur unterschiedlich. Sobald man bei lang aber von einer Haarlänge spricht, die über das Kinn hinaus geht, gibt es für Männer wirklich wenige Trends in diese Richtung. Warum ist das so? Lange Haare werden bei uns und auch in vielen anderen Ländern kulturell eher den Frauen zugeschrieben. Geschichtlich gab es auch in Europa immer wieder verschiedene Normen und die Männerhaare wurden mal kürzer und mal länger getragen. Auch wenn sich Konventionen da in den letzten Jahren deutlich liberalisiert haben und es in Sachen Stil viel weniger Tabus gibt, sind Kurzhaarfrisuren bei Männern der Standard. Tragen Männer längere Haare steht das immer noch oft dafür, sich von gesellschaftlicher Norm abzuheben, einen eigenen Stil zu haben.

Langhaarfrisuren für Männer – Ein Trend

Doch Frisuren die auch bei Männern längere Haare voraussetzten kommen zunehmend in Mode. Nicht nur bei Prominenten Schauspielern wie Johnny Depp  oder Owen Wilson und Sängern wie Bill Kaulitz oder Jared Leto kann man immer häufiger eine richtige Mähne beobachten, auch auf den deutschen Straßen sieht man mehr und mehr Männer mit Langhaarfrisuren. Also sollte eine solche Veränderung doch durchaus eine Überlegung wert sein. Für viele Gesichter ist eine Frisur mit kinnlangem oder sogar längerem Haar nämlich durchaus vorteilhaft. Gerade wer starke, gesunde und gepflegte Haare hat, darf diese auch gerne in länger präsentieren. Egal ob glatte oder wellige Haarstruktur, mittlerweile findet sich für jeden der perfekte Schnitt. Auch zum persönlichen Stil und der Lebensweise sollte die Frisur selbstverständlich passen.

Etwas problematisch ist der Übergang von einer Kurzhaar- zu einer längeren Frisur. Für diese Zeit sollte man sich von seinem Frisör beraten lassen und für jede Längenstufe eine gute, passende Lösung finden. Es ist keine Alternative das Haar einfach wachsen zu lassen. Bis zu einem gewissen Punkt funktioniert das zwar ganz gut aber irgendwann sehen lange Haare ungepflegt aus. Daher solltet Ihr während der Wachstumsphase auch ab und zu mal den Friseur aufsuchen. Eure Freunde werden euch aber daran erinnern, da bin ich mir sicher. Eine gute Anleitung wie Ihr eure Haare wachsen lassen solltet findet Ihr hier. Etwas mehr Pflege benötigt lange Haare natürlich auch. Langes Haar ist ja gleichzeitig auch schon älteres Haar. Am besten so oft wie möglich an der Luft trockenen anstatt zu Föhnen bringt schon eine Menge. Ein passendes Shampoo mit entsprechender Pflege kann aber sicher auch nicht schaden.

Ein super Beispiel dafür, das lange Haare bei vielen Männern wirklich viel besser aussehen ist Viggo Mortensen (Aragorn, Lord Of The Rings). Die langen Haare wirklich einfach männlicher bei ihm. Es verleiht ihm Sexappeal und Männlichkeit, auch wenn man das von langen Haaren ja eher nicht denkt.

Männer mit langen Haaren

Langhaarfrisuren Varianten

Varianten von Langhaarfrisuren gibt es natürlich eine Menge:

Sehr bekannt: Der Surferboy. Er trägt seine Haare luftgetrocknet, ruhig etwas wuschelig und nur leicht mit den Fingern nach hinten gekämmt. Diese Beach Frisur ist von den Langhaarfrisuren wohl die akzeptierteste, muss aber natürlich absolut zum Stil passen. Wer einen sportlichen Stil hat und sich sonst auch eher als Sunnyboy einstuft sollte über diesen Look nicht nur nachdenken sondern einfach mal ausprobieren. Die meisten Frauen werden es euch danken!

Der Männer Bob (oder eine durchgestufte Mähne) ist eine super Variante vorsichtig mit langen Haaren einzusteigen. Die Haare werden hier ziemlich in einer Länge geschnitten und je nach Haarstruktur gut ausgefranzt. Ganz lässig kann man diese Frisur dann mit nur wenig Aufwand fransig oder mit natürlichen Wellen im Haar voluminös tragen.

Wirklich lang und glatt, braucht dann schon etwas mehr Mut. Hier ist weniger Styling mehr, natürlicher Glanz von gesunden Haaren ist alles was es braucht. Bei Rockmusikern eine durchaus vertretene und kultige Frisur, ist dieses Aussehen ist aber nun mal nicht jeder Manns oder Fraus Sache. Sehr häufig wird diese Frisur von Männern aus der Gothic-Szene getragen und auch bei vielen Nerds sieht man diese Frisur. Daher ist sie in unserer Gesellschaft eher negativ behaftet und das völlig zu unrecht. Lange Harre bei Männern können durchaus gepflegt und stylisch aussehen. Immer mehr Mode Labels greifen auf männliche Models mit langen Haaren zurück, häufig Marken aus Skandinavien zeigen diesen Look in Verbindung mit einem Bart. Die Haare sollten jedoch nie länger als die Schultern werden und es ist ein schmaler Grad zwischen Nice und Nerd also immer schön kritisch den Spiegel befragen oder auch mal auf den Rat der Freunde hören.

 

Bei der glatteren Variante der Langhaarfrisuren ist es auch eine Möglichkeit einen Scheitel zu tragen. Hier ist der Seitenscheitel der empfehlenswerte und kann sowohl links als auch rechts liegen. Am besten berät einen hierzu der Frisör, denn oft eignet sich auf Grund von Wirbeln oder ähnlichem eine Seite besser als die andere. Nach der Entscheidung für eine Scheitelseite werden die Haare einfach lang und glatt getragen. Vielleicht ein bisschen fixieren, aber sonst ist auch diese Frisur unkompliziert.

Styling

Verschiedene Stylingmöglichkeiten hat man selbstverständlich auch mit langen Haaren. Man kann die Haare am Hinterkopf locker zusammenbindet und hat somit den Effekt, dass das Gesicht frei und die langen Haare eher in den Hintergrund des Aussehens rücken. Nicht ganz so stark erreicht man das auch, wenn man die Haare hinter das Ohr steckt. Auch hier lenkt man stärker die Konzentration auf das Gesicht. Mit einer Mütze oder einem Haarband kann man sich den Alltag mal etwas verändern oder die Frisur retten, wenn die Haare mal nicht so wollen wie man selbst.

Also ganz egal welche Länge einem persönlich am besten gefällt und welcher Typ man ist, kann man eine Langhaarfrisur finden, die zu einem passt. Ein Trend geht eindeutig in diese Richtung. Der Frisör seines Vertrauens steht einem sicherlich gerne beratend zu Seite, wenn man sich mal in etwas völlig Neuem probieren will.

Bilder: hairflips.tumblr.com/

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Hannover Hipster 25. Oktober 2012 at 16:45

    Ich habe meine Haare viele Jahre lang getragen und mochte meine Frisur wirklich gern, aber inzwischen bin ich ganz froh, dass ich vor ca. einem Jahr auf eine Kurzhaarfrisur umgestiegen bin. Ich glaube aber, dass jeder Mann mal versuchen sollte lange Haare zu tragen.

  • Reply Smokeyhead 27. Oktober 2012 at 23:07

    Echt Klasse,
    habe grade die Tage mir vorgenommen die Haare mal wachsen zu lassen und dann kommt ein Artikel, als wenn ihr Gedanken lesen könntet. 😀
    Wie immer ein super Artikel, weiter so. 🙂

  • Reply Martin 28. Oktober 2012 at 10:15

    Lang kann natürlich schon gut aussehen, aber grade die letzten beiden Beispiele finde ich schon etwas schäbig.

  • Reply Everin 31. Oktober 2012 at 10:53

    2 gute beispiele aus der Musik Szene sind Skrillex dessen Frisur wirklich sehr extrem ist, und der Musiker vom YouTube Kanal Boy in a band beide haben extrem lange harre und beides wirkt gut obwohl sie keine wirklichen Schönheiten sind. Diese würden als beispiele wohl besser passen da sie diesen still geprägt haben und wohl sehr bekannte Vertreter sind.

  • Leave a Reply