Trends

Trends #1 – Dip Dye, Ombre, Farbverlauf

21. April 2013
Dip Dye, Ombre, Farbverlauf

Während wir euch in den letzten Wochen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zu einzelnen Farben gezeigt haben, wird es heute richtig bunt. Auf den Laufstegen ist seit einiger Zeit ein Trend zu sehen, der nicht nur gleich drei Namen trägt, sondern vor allem die Frage aufwirft, wie man so etwas trägt, ohne nach Batikkurs oder Clownskostüm auszusehen?

 

Zunächst wollen wir euch kurz erklären, was die drei Begriffe bedeuten. Alle drei beschreiben ein mehrfarbiges Shirt, das im Verlauf von oben nach unten die Farbe wechselt. Bei Ombré findet dieser Verlauf innerhalb einer Farbfamilie statt, d.h. das Shirt ist z.B. oben blau und verläuft bis zum unteren Rand in verschiedenen Schattierungen, bis es am Ende weiß ist. Beim so genannten Dip Dye laufen dagegen zwei Farben ineinander und sorgen so für einen Farbverlauf.

 Ombre Trend

 So weit, so gut, so extravagant, aber wie trägt man diesen Trend denn jetzt im Alltag? Wenn der Farbverlauf in einer zurückhaltenden Farbe gehalten ist, kann ruhig mit etwas Farbe kombiniert werden – wenn schon Ombré, dann auch mit Schwung. Wichtig ist dabei nur, dass ihr Kombinationen sucht, die sich farblich unterstützen. Braun, ein Rostrot und Grau mit den passenden Accessoires ergänzen sich z.B. wunderbar.

Tragt ihr ein Dip Dye Shirt oder ein auffälliges Ombré Shirt, dann solltet ihr es mit eher zurückhaltenden Farben kombinieren. So kommt der Farbverlauf toll zur Geltung, ihr seht jedoch weder wie ein Kanarienvogel aus, noch als ob ihr gerade an einer Projektarbeit der Waldorfschule teilgenommen habt. Weiß, Grau und Schwarz sind dabei wie immer ein guter Begleiter – Gerade wenn bei dem Farbverlauf mit Neonfarben gearbeitet wurde, kommen die Töne so wirklich gut zur Geltung und stellen euer Shirt in den Mittelpunkt. Die Dip Dye und Ombre Styles gibt es natürlich nicht nur als T-Shirt sondern auch bei Pullover, Hosen, Shorts, Sonnenbrillen, und, und, und.


Asos Farverlauf Shirt
Bellfield Dip Dye Shirt

Also, ich wünsche euch viel Spaß beim kombinieren!

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Ed 21. April 2013 at 21:48

    woher kriege ich dieses geile denim shirt?

    • Steffen
      Reply Steffen 23. April 2013 at 18:05

      Schau mal bei asos vorbei.

  • Reply Benny 22. April 2013 at 17:10

    Der Longseeve/Pullover auf dem ersten Bid schaut fett aus!

    Weiß man wo man das/den kaufen kann?

    Gruß

    Benny

    • Steffen
      Reply Steffen 23. April 2013 at 18:05

      Hi Benny, leider nein.

    • Reply Sebastian 12. Mai 2013 at 14:47

      Hey Benny,
      fast den selben Pulli gibt es von Selected, schau mal in Läden vorbei, die Ware von Selected anbieten, wie Jeans Halle, Peek&Cloppenburg etc. Da müsstest du was finden, mit Glück sogar noch reduziert! 😉

  • Reply Jamie 1. Mai 2013 at 17:24

    Hay,

    weißt du zufällig wie die Frisur heißt die der Mann da oben hat. Ich meine das Titelbild in klein. 😉

    Viele grüße Jamie

    • Steffen
      Reply Steffen 4. Mai 2013 at 16:32

      Hallo Jaime,

      vielen Dank für dein Kommentar auf unserem Fashion Blog. Die Frisur geht in Richtung Quiff. Kurze Seiten und das Deckhaar lang. Nimm am besten ein Bild mit zum Friseur, dann wissen die Bescheid!

  • Reply Martin 16. Mai 2013 at 17:17

    Der Pulli im oberen Bild sieht wirklich gut aus!

    Schade, dass der Hersteller / die Marke unbekannt ist. 🙁

    Viele Grüße und weiter so!

    • Reply Steffen 19. Mai 2013 at 14:29

      Check mal hier Esprit Sweatshirt der sollte doch passen? Ist zwar nicht gestrickt wie der Dip Dye/Ombre Pullover auf dem Titelbild jedoch passen die Farben sehr gut. Hoffe er gefällt.

  • Reply Besmo 19. Mai 2013 at 12:35

    Bin auch total begeistert von dem Pullover auf dem Haupttitel.
    wie heißt den diese Art von Pullover? vielleicht Meliert?
    Dann könnte man ja nach alternativen Suchen.

    Gruß

    • Reply Steffen 19. Mai 2013 at 14:28

      Hallo Besmo,

      Meliert ist der Pullover nicht. Es ist definitiv ein Strickpullover mit Farbverlauf. Die Shops kennzeichnen dies meist als Dip Dye auch wenn es ein Ombre ist. Am besten mal in den Shops gucken und in der Suchfunktion Dip Dye eingeben. Kommen jetzt immer mehr in den Trend, daher wird auch die Auswahl größer. Asos hat 107 Produkte zum Begriff Dip Dye, es ist leider kein Gestrickter dabei aber der hier sollte sehr gut passen: Esprit Sweatshirt

      Viel Spaß beim shoppen!

  • Reply chris 11. Juni 2013 at 08:40

    Huhu,

    hab mich mal nach dem schönen Strickpullover umgeschaut und
    letztendlich stammt er von sandro (paris) – http://tinyurl.com/pmlmzf5 . Der Farbverlauf auf dem Haupttitelbild, falls man ihn erkennen möchte, kommt dann jedoch von Filtern, Effekten etc. des Photographen 🙂

    Ansonsten mal wieder ein toller Artikel, weiter so! 🙂

    quelle: http://fuckingyoung.es/sergio-carvajal-by-mano-martinez/

    • Reply Martin 4. Juli 2013 at 11:19

      Danke Chris für die hilfreiche Antwort!
      Nur leider kann man ihn dort nur für französische oder amerikanische Adressen bestellen 🙁

      Habt ihr ne Idee wo man ihn sonst finden könnte bzw. das Problem umgehen kann?

      Gruß

    Leave a Reply