News

NikeLab x Stone Island Windrunner

10. Dezember 2015

NikeLab und Stone Island läuten gemeinsam das "Year of the Windrunner" ein. Das Jahr, indem Nike eine weitere Ikone der Markenhistorie feiert. Bereits 1978 kam der Windrunner auf den Markt. Mit seinen Raglanärmeln und dem 26-Grad-Chevron-Design war er zu dem Zeitpunkt eine wahre Innovation. Das Nike Leichtathletik-Team trug den Windrunner beim Warmup und nach den Wettkämpfen, so dass sich die Jacke schnell in der Sportwelt etablierte und seit dem nicht mehr von dort wegzudenken ist.

Mittlerweile hat sich der Windrunner auch als Lifestyle-Jacke etabliert, so ist es kaum verwunderlich, dass die Kooperation von Stone Island & NikeLab eine hervorragende Kombination von Lifestyle und Funktion ist.

„Eine aufregende Kollaboration. Stone Island liebt Herausforderungen. Herausforderungen sind für uns die Quelle unserer Kraft. Es ist uns eine große Freude, unser Know-how und unser Fachwissen mit Nike zu teilen – zweifellos dem Spitzenreiter in puncto Innovation und Leistung.“

Carlo Rivetti – Stone Island Präsident und Kreativdirektor

Der Chevronüberzug und die Kapuze des NikeLab x Stone Island Windrunner sind aus dem wasser- und windabweisenden Stoff Mussola Gommata, einem Gewebe aus leichtem Baumwollmusselin, der auf matter Polyurethan-Folie haftet. Nylon Metal, ein urheberrechtlich geschütztes Material von Stone Island mit einem metallischen Glanz, prägt den unteren Bereich der Jacke, die mit PrimaLoft® gefüttert ist.

Die Außenseite der Jacke ist zwar unifarben, doch greift sie das Farbblock-Design des klassischen Nike Windrunner-Modells durch den Färbungsprozess von Stone Island auf. Das Ergebnis ist eine feine Abgrenzung zwischen den Farbnuancen der Stoffe Mussola Gommata und Nylon Metal. Das silberne PrimaLoft®-Innenfutter setzt sich beeindruckend kontraststark von der unifarbenen Außenhaut ab und die übergroßen Säume unterstreichen den robusten Look.

Die Kooperation beinhaltet den Windrunner in sechs Farben, sowie die Nike Koth Ultra Mid SI Sneaker-Hiker in zwei Farben. Die Kooperation ist am 17. Dezember in den Stone Island Flagshipstores in Hamburg, München und Sylt erhältlich. Außerdem gibt es einen Online-Release im NikeLab.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben