Lookbooks

Selected Homme SS 17 Lookbook

31. Mai 2017

Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion von Selected Homme, folgt den aktuellen Trends und wirkt gleichzeitig sehr authentisch. Die Kleidung ist geprägt durch minimalistischen Ausdruck die Wert auf Qualität legt. Selected Homme setzt teilweise auf Premium-Materialien und klassisches Styling sowie ausgezeichnete Schnitte und Verarbeitung. Die Kollektion dieses Sommers ergänzt den modernen Lebensstill und kann sowohl von jungen als auch reifen Männern getragen werden. Sie orientiert sich stark an den Trends der internationalen Großstädte wie Tokyo und Amsterdam. Das Zusammenspiel angesagter Trends mit klassischen und zeitlosen Elementen kennzeichnet den modernen, markanten Stil von Selected Homme, den Männer weltweit schätzen. Die Farben wirken diesen Sommer ausgeglichen und teilweise fast verblichen. Knallfarben sind zum Glück nicht zu finden. Dezent und mit Understatement geht der Mann durch den Sommer.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Maik 10. Juni 2017 at 12:22

    Ich mag den schlichten Stil des Labels schon seit Langem. Die neue Kollektion sieht wirklich super aus. Stilvoll und modern!
    Maik | http://www.kaisers-neue-kleider.com

  • Reply Phil 15. Juni 2017 at 21:27

    Hey Steffen,

    toller Artikel über die Frühjahrs- bzw. Sommerkollektion von Selected Homme. Kann dem ganzen nur zustimmen, die Kleidungsstücke passen immer zu einem Casual Oufit und wirken zeitlos und zurückhaltend. Gleichzeitig ist man mit den Schnitten und Farbtönen meistens Up-to-date. Mir gefällt die Brand definitiv deutlich besser als H&M oder Zara, insbesondere ist die Qualität um ein vielfaches zufriedenstellender, obwohl man preislich nur ein bisschen mehr drauflegen muss.

    Du kannst gerne mal auf unserer Website http://www.foccz.com rumstöbern, dort bieten wir ausgewählte reduzierte Designer Fashion und Streetwear an. Hin und wieder haben wir auch Sale Artikel von Selected Homme im Programm. Gerne höre ich von deinem Feedback.

    Beste Grüße

    Phil von foccz

  • Leave a Reply