Lexikon

Herrenschuhe – Chelsea Boots

27. Januar 2016

Der Chelsea Boot

Der Chelsea Boot hat eine lange Geschichte, die bis ins viktorianische England zurückreicht. Der Schuhmacher J.S. Hall, zu Lebzeiten der persönliche Leistenschläger der Queen, erfand den knöchelhohen Stiefel mit dem elastischen Einsatz für mehr Komfort. Bislang hatten Stiefel einen komplizierten Einstieg mit Riemen, Knöpfen, Schlaufen und Bändern. Der neue, vereinfachte Einstieg machte den Stiefel beliebt - so beliebt, dass es ihn bis heute gibt. In den meisten Kollektion renommierter Schuhhersteller ist er zu finden - entweder klassisch aus Glattleder oder etwas ausgefallener aus Wildleder.

Hierzulande herrscht leider oft Verwirrung: Viele sind der Meinung, dass er ein reiner Frauenschuh ist. Das ist zum einen falsch und zum anderen traurig angesichts seiner Geschichte. In den 60er Jahren sorgten vor allem die Beatles dafür, dass der Schuh beliebt wurde - außerdem bekam er den Spitznamen "Beatle-Boot" verpasst.  Auch die Rolling Stones ließen sich später mit spitzen Varianten der Stiefel sehen und heute spielen die Kings of Leon in Chelsea Boots. Die Geschichte des Schuhs ist also stark in der Musikszene verwurzelt, was aber nicht heißt, dass ihr ihn nur zu Lederjacke und E-Gitarre tragen dürft.

Interessant ist der Chelsea Boot nämlich neben seiner ikonischen Form und seinem Komfort auch wegen seiner Vielseitigkeit. Zum einen kann man den Stiefel in ein rock-inspiriertes Outfit einbauen: Zum Beispiel klassisch in schwarz, dafür aber ungepflegt und kombiniert mit schwarzen Jeans und Lederjacke - rebellisch eben. Mittlerweile gibt es auch einige Wildleder Varianten, die Spaß machen und ebenso in den Rockerschrank passen.
Andererseits kann der Chelsea Boot auch mit Anzug getragen werden. Dabei könnt ihr getrost zu einem klassischen Modell aus Glattleder in schwarz oder braun greifen - auch mit Lochmuster. Die Menge der Verzierung sollte dabei (wie immer) dem Anlass angepasst werden: Je förmlicher der Anlass, desto schlichter der Schuh.

Weitere Inspirationen

Wie man als Mann Chelsea Boots trägt
Chelsea Boots richtig kombinieren

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply