Es wird mal wieder Zeit für ein bisschen Pflege, denn die sollte auch Mann nicht zu locker nehmen. Gerade jetzt im Winter werden durch die kalten Temperaturen und die Heizungswärme Haut und Haare stärker strapaziert als sonst. Mann sollte seinem Körper also auch ab und an mal etwas Gutes tun. Was liegt da näher als ein schönes heißes Bad oder eine heiße Dusche nach einem winterlichen Spaziergang in der Natur. Doch natürlich sollten es auch die richtigen Pflegeprodukte sein, die den Körper verwöhnen.

Pünktlich zu Weihnachten ist neue Glossybox Men Winter 2012 angekommen und wurde gleich unter die Lupe genommen. Wie wir ja alle bereits wissen, variieren die Produkte in der Glossybox Men nicht so stark wie in der Glossybox für unsere bessere Hälfte obwohl sie nur vierteljährlich erscheint. Wer sich also jetzt für die Glossybox entscheidet, kann relativ sicher sein, dass er die folgenden Produkte erhält, die ich mir vorab schon einmal genauer angesehen habe. Andere mögliche Produkte könnt ihr hier sehen.

Das erste Produkte in der Glossybox Men Winter 2012 ist ein 50ml Rasierschaum von Eau Thermale Avéne, der sich bereits im Herbst 2011 schon einmal in der Glossybox befand. Dafür gibt es erstmal einen fetten Minuspunkt. Ansonsten lässt sich zu dem Produkt nichts negatives sagen. Es tut was es soll, ist angenehm auf der Haut und das auch bei längeren Rasiersessions. Der Rasierer gleitet sanft durch den Schaum und die Haut fühl sich danach sehr weich an. Wie ich finde also ein gelungenes Rasiergel.

Das zweite Produkt ist ein Herbal Wellness Shampoo von Fuente. Die Verpackung des Shampoos ist leider minderwertiger als die Verpackungen der anderen Produkte und erweckt nicht den Eindruck, als würde sich der Kauf des 250ml Originalprodukt für 21,95€ lohnen. Leider stehen auf der Verpackung auch keine Inhaltsstoffe. Ich habe mich trotzdem getraut das Shampoo in meine Haare zu massieren. Der Duft des Kräuter-Shampoo ist angenehm und nicht zu kräftig, jedoch erinnert der er etwas an after-eight, da er recht minzig riecht. Laut Beschreibung regeneriert es das Haar und schenkt der Kopfhaut ein wohltuendes Gefühl. Das die Kopfhaut sich besonders wohl fühlt konnte ich nicht feststellen, jedoch sahen meine Haare nach der Pflege kräftig und gesund aus. Ein leichter Minze Duft blieb in der Nase, der angenehm erfrischte.

Beim dritten Produkte handelt es sich um das Xtreme Invisible Power Deodorante von Right Guard. Das Flecken auf weißer und schwarzer Kleidung verhindert. Wieso man 72 Stunden Deo-Schutz benötigt habe ich zwar noch nicht verstanden, aber das Deo hält was es verspricht. Keine Flecken auf weißen oder schwarzen T-Shirts und Schutz vor Körpergeruch. Ich habe es zwar keine 72 Stunden getestet aber bei meinen 24 Stunden war ich voll und ganz zufrieden.

Die Produkte vier bis sechs sind allesamt von Shiseido, was ich ziemlich langweilig und werbelastig finde. Die Produkte von Shiseido sind jedoch alle dem Preis entsprechend sehr hochwertig. Sowohl die Verpackung (inkl. Angabe von Inhaltsstoffen und kleine Beipackzettel mit Produktinformationen) als auch die Produkt selbst empfand ich als sehr gut. Das After-Shave ist sehr erfrischend, pflegt die Haut und einen sportliche, dynamischen Duft der neue Energie freisetzt und man sich nach der Dusche und Rasur einfach fit fühlt. Das Duschgel ist sehr dezent, enthält aber auch eine Note des dynamischen Duftes des After-Shave. Das Shower-Gel ist auch für die Haare und als Schaumbad geeignet, was mir jedoch bei einem Preis von 13,00€ pro 100ml dann doch etwas zu teuer wäre. Das letzte Produkt war eine revitalisierende Creme. Die dem Gesicht frische verleiht und sich angenehm über die Haut legt. Bei einem Preis von 69,00€ für 50ml würde ich mir das jedoch zwei mal überlegen oder einfach vorab die Glossybox Men testen.

Die aktuelle Glossybox findet ihr hier.

Winterbox 2012