Die Tage werden länger, die Bäume werden grüner und die Garderobe eines Mannes sollte sich ebenfalls anpassen wenn draußen die Natur in voller Blüte steht und der Frühling in Fahrt gekommen ist. Dieser Artikel soll helfen ein paar Inspirationen für den Frühling zu erhalten und helfen die Garderobe der neuen Jahreszeit anzupassen. Der Frühlingslook für Männer ist mit ein dem richtigen Wissen schnell und einfach umgesetzt, jetzt erklären wir euch wie.

Der erste Schritt sollte sein die Wintergarderobe etwas auszumisten. Dicke Jacken können weg und dunkle Kleidungsstücke ebenfalls. Der Frühling ist hell, bunt und fröhlich und da will niemand schwarze Hemden oder Hosen sehen, zumindest in der Freizeit. Ein paar dunklere Sachen könnt ihr jedoch behalten um Akzente zu setzten und Kontraste zu schaffen. Sucht euch einfach eure liebsten Stücke in braun, schwarz, oliv oder anderen dunklen Farben heraus und fertig. Als nächstes solltet ihr euch fragen ob ihr alle wichtigen Kleidungsstücke parat habt, die Mann im Frühling so braucht: Helle schlichte und bunte Hemden und T-Shirts, eine luftige Jacke oder Blazer, dünne Stoffschuhe, grober und luftdurchlässiger Strick, Sonnenbrille und vielleicht noch eine Jeans zum krempeln aber die hat sicherlich jeder im Schrank. Genau aus diesem essentiellen Kleidungsstücken haben wir unseren Frühlingslook gezaubert. Wir hoffen er gefällt euch. Nach dem Outfit erwarten euch noch ein paar Inspirationen.

Buy it here: Sakko von Karl Gross // Cheap Monday Jeans // Mouli T-Shirt // Ray-Ban Sonnenbrille // Vans CA SneakerKollage von einem Frühlingslook für Männer